Sozialbegleithund - Ausbildung - Hundeschule dogtime

Hundeschule dogtime
Direkt zum Seiteninhalt
Angebot
Sozialbegleithundeausbilung

Auf der Suche nach einer passenden Ausbildung mit meinen Hunden, wurde ich nicht fündig. Meine Suchkriterien: Fundierte Ausbildung, Grundsätze des bedürfnisorientierten und gewaltfreien Trainings, Vorbereitung des Hundes, Schulung des Menschen (vor allem im Bereich seinen eigenen Hund zu lesen und zu verstehen), Aufnahme auch von Hunden mit speziellen Charakteren. Irgendwann kam ich mit einer Freundin ins Gespräch darüber... Sie war es, die schliesslich meinte: Wenn es das nicht gibt, was wir für eine gute Ausbildung halten, warum stellst du sie nicht selbst auf die Beine? Es hat deutlich länger gebraucht, als gedacht. Aber tadaaaa: Da sind wir nun!

Schwerpunkte

Unser Ziel ist es, harmonische Mensch-Hund-Teams auszubilden, die gemeinsam auf Einsätze als Therapie-, Schul-oder Besuchshund gehen können. Dabei ist uns wichtig, dass nicht nur der Hund eine Ausbildung erhält – sondern vor allem der Mensch. Denn du bist für deinen Hund zuständig, du hast die Pflicht, sein Wohlbefinden und seine Sicherheit zu gewährleisten. Im Einsatz, egal ob im Therapie - und Schulhundesetting oder ob dein Hund dich einfach im Büro begleitet, wichtig, dass du deinen Hund lesen kannst, ihn unterstützt und auch merkst, wann es ihm gefällt, er sich wohl fühlt, und wann es ihm zu viel wird.
Denn ein Einsatz mit einem Sozialbegleithund ist nur dann für alle eine win-win-Situation, wenn sich alle wohl fühlen und einen Mehrwert erfahren.

Dauer:    5 Wochenenden

Kosten:  Frühbucher Fr. 3'050.-Fr. bis 31.5.2024.  Ab dem 1.6.2024 kostet der Kurs Fr. 3'650.-

In den Kurskosten inbegriffen:

  • 5 Kursweekends vor Ort (ca. 65 Unterrichtsstunden)
  • Skripts zu den Kursen
  • Zugang zu einer Onlineplattform (Kursmaterial, Austausch usw.)
  • Betreuung für die Hausaufgaben bwz. Lerninhalte per Zoom (zwischen den Weekends)
  • Rückmeldung zu den Dokumentationen der Einsätze während der Ausbildung
  • die Übernachtung in einem Einzelzimmer im Clickerzentrum (jeweils Samstag auf Sonntag)
  • vegetarische Verpflegung (ein Frühstück, zwei Mittagessen und ein Nachtessen) im Clickerzentrum Schweiz. Getränke werden von den Teilnehmenden separat bezahlt.
  • Von den Kursgebühren ausgeschlossen sind allfällige Literatur und von uns empfohlene Online-oder Präsenzseminare bei Dritten.

Die Preisangaben sind verbindlich. Pro Lehrgang besteht die Möglichkeit eines Sonderangebots: Wer sich bereiterklärt, die Verpflegung zu organisieren und zu übernehmen (zwei Mittagessen, ein Abendessen und ein Frühstück, Kosten werden von uns gedeckt) bezahlt total 1000.-Fr. weniger. Auch hier gilt: Die Reihenfolge der Anmeldung entscheidet.

Trainerin:   Kerstin Cattin und Team

        
  • Gruppengrösse: max. 8 Hund-Mensch Teams
  • Kurskosten sind vor Beginn des Kurses in Bar, EC, Twint oder Überweisung zu bezahlen.


2024 dogtime - Melanie Krummenacher
Zurück zum Seiteninhalt